Samstag, 4. Februar 2012

Produkttest - Bi-Oil !

Hallöchen,

vor ca. 2 Wochen bekam ich von dem Unternehmen "delta pronatura" ein Testprodukt zugeschickt. Zu dem Unternehmen zählen Marken wie, Blistex, Dr.Beckmann oder auch Bi-Oil.
Ich bekam das Produkt Bi-Oil zugeschickt und habe mich sehr darüber gefreut, dass ich dies testen darf.
Selbst benutzt hatte ich diese Produkt zuvor noch nicht. Ich kannte es aus Erzählungen oder auch aus der Zeitungswerbung. Interessant fand ich es für mich persönlich, dass es nicht nur zur Vorbeugung, sondern auch bei vorhandenen Hautproblemen angewendet werden kann.
Jetzt möchte ich euch aber erst etwas zu Bi-Oil erzählen und es euch vorstellen, sowie euch Hinweise zur Anwendung und Tipps zur Handhabung geben.



Was ist Bi-Oil?

Bio-Oil ist der Hautpflegespezialist für anspruchsvolle Haut im Gesicht und am Körper. Denn hier hilft Bi-Oil das Erscheinungsbild zu verbessern:
- bei Narben
- bei Dehungsstreifen
- bei ungleichmäßiger Hauttöung
- bei reifer und trockener Haut

Bi-Oil ist für alle Hauttypen geeignet.

Was steckt in Bi-Oil?

In Bi-Oil findet ihr die Vorzüge wichtiger Wirkstoffe in einem Produkt vereint, z.B. Pflanzenöle und Vitamin A. Sie sind relevant für eine gesunde Haut.
Desweiteren erhält es den Zusatz von PurCellin Oil und ist somit erheblich dünnflüssiger als herkömmliche Öle, zieht also leichter ein und hinterlässt keinen fettigen Film.

Wie verwende ich Bi-Oil?

- 2x täglich auf die bereits gereinigte Haut auftragen
- in kreisförmigen Bewegungen sanft einmassieren
- 2-3 Minuten einziehen lassen
- mindestens 3 Monate anwenden
- während der Schwangerschaft ab Beginn des 4. Monats

Hier findet ihr einige Studien der Hautverbesserung des Produktes. 

Wo erhalte ich das Produkt?

Bi-Oil ist erhältlich in gut geführten Drogeriemärkten, Apotheken und im Lebensmitteleinzelhandel.

Was kostet Bi-Oil?

Ich habe es bei DM gesehen dort kosten 60ml 10,95€.


So, und jetzt schreibe ich euch natürlich noch mein Fazit zu dem Produkt:
Ich habe das Produkt bei mir verwendet, habe täglich meine Oberschenkel, an denen ich noch leichte Dehungsstreifen aus der Schwangerschaft habe, angewendet. Ich muss sagen nach fast 14 Tagen fühlen sich meine Beine wesentlich glatter an und sehen auch viel glatter aus :-) Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und werde es natürlich weiter verwenden, sowie auch an Po und Hüften.
Gleichzeitig habe ich es bei meiner Tochter angewendet. Sie hat momentan etwas rote und trockene Stellen am Rücken. Auch diese sind besser geworden, bei einer Anwendung von nur 3-4x die Woche. Auch hier bin ich sehr zufrieden. 
Das einzig negative finde ich, (vielleicht kommt es auf den Hauttypen an), bei mir dauert das Einziehen des Bi-Oils doch relativ lang, und auch noch nach einer Stunde hab ich immer noch einen leichten Fettfilm an der Hand, wenn ich über den Oberschenkel reibe. Da zieht das Oil bei meiner Tochter wesentlich besser ein. Dort war nach ein paar Minuten nichts mehr zu sehen oder zu fühlen.
Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Produkt und werde es, wie schon erwähnt, weiter verwenden und auch weiter empfehlen.

Hier nochmal einen lieben Dank, dass ich dieses Produkt testen durfte!

Kommentare:

  1. Du meinst wirklich das die Dehnungsstreifen davon besser werden? Das sie nicht weggehen weiß ich natürlich.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn man das Oil regelmäßig anwendet, wird das Hautbild wesentlich besser und "ebenmäßiger". Ganz weg gehen sie nicht, aber das ist dir ja auch bewusst. Ich bin echt begeistert.

      LG
      Jenny

      Löschen
  2. Hai meine Süße :)
    Da sind ja ein paar echt tolle Sachen dabei!
    Muss ich auch mal testen.
    +++ Honey
    PS: Danke, dass ich auf deiner Bloglist bin ^^

    AntwortenLöschen
  3. Was genau ist mit "unregelmäßiger Hauttönung" gemeint? Ich habe ganz fleckige Beine, so als ob die unregelmäßig durchblutete sind. Denkst du dagegen könnte das auch helfen? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da denke ich mir mal ist "unregelmäßige Hauttönung" mit gemeint. Meine Dehunungsstreifen sind ja auch unregelmäßig getönt und wie schon erwähnt, wirken diese Stellen schon gleichmäßiger und das nach erst 2 Wochen. Bin mal gespannt wie es nach 3 Monaten aussieht :-) Ich bin froh, dies entdeckt zu haben.

      Löschen
  4. es hat ja einen stolzen preis,aber wenn es hilft...ob es aber bei dehnungsstreifen hilft? der hautdefekt ist ja eigentlich nicht rückgängig zu machen,nur aufzuhalten.

    jenny, ich habe dich auch gleich noch aboniert, ich würde mich freuen,wenn du auch leser meiner seite wirst =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht, ein stolzer Preis. Die Dehnungsstreifen gehen ja nicht weg, nur die Unebenheiten und die Hauttönungen werden dadurch verbessert und alles wird gleichmäßiger.

      Schön eine neues Leserin zu haben. Gehe auch direkt mal dich besuchen :-)

      Löschen
  5. Bi-Oil verwende ich neuerdings auch, allerdings habe ich es auch ohne Schwangerschaft hingekriegt, Dehnungsstreifen zu bekommen, seitdem ich vor ein paar Jahren mal drastisch zu- und dann wieder abgenommen habe. Nehme es jetzt etwa drei Wochen und bin sehr zufrieden. Bei mir zieht das Öl schnell ein, nach etwa einer Minute ist da nix mehr. Nur an den Händen habe ich immer noch was. Sehen tut man noch nix, aber es fühlt sich alles schon besser an. Tolles Zeug! Und ein angenehmer Geruch, wie ich finde :)

    AntwortenLöschen
  6. Servus Jenny,
    danke für deinen Test, habe das Wunderöl auch gekauft. Bezüglich der Dehnungsstreifen kann ich noch nichts sagen, aber...:
    Zur Sommerzeit bekomme ich entzündliche Hitzepickel, also genau dann, wenn man Haut zeigt, bekomme ich die Sommer-Krätze... habe so ne komische Creme vom Arzt, die nüscht bringt. Na, dachte ich mir, schmierste mal das Bi-Oil drauf... schlimmer kanns nimmer werden...

    und weg wars, ein paar Rückstände der Pickelchen, aber es ist nichts mehr geschwollen und juckt nicht mehr. Verstehen kann ichs nicht genau, aber muss ich auch nicht. Scheint wirklich ein allround Wirkstoff drin zu sein.
    Liebe Grüße und weitermachen
    Brini

    AntwortenLöschen