Montag, 25. November 2013

Renovierungsparty die 2.!

Hallo zusammen,

wir hatten uns ja kurzfristig dafür entschlossen zwei Renovierungsprojekte in Angriff zu nehmen.
Teil 1 hatte ich euch ja bereits schon gezeigt. "Aus Wohnzimmer wurde Schlafzimmer"

Nun möchte ich euch gerne die Vorher / Nachher Bilder von Teil 2 zeigen. Hier wurden die Küchenwände einwenig verändert. Mit einbisschen Hilfe wurde gestrichen und tapeziert.


Unsere Küche bzw. Essbereich vorher:



Unsere Küche bzw. Essbereich nachher:




Meine Café Tapete konnte ich so langsam nicht mehr sehen, auch dieser beige Farbton ging mir langsam auf die Neven. So wurde der Essbereich grau und weiß gestrichen mit einer in grau gehaltenen Steintapete tapeziert.






Gekauft bei Hagebaumarkt und hagebau.de:

  • eine Farbeimer Alpina weiß matt, den hatten wir ja schon fürs Schlafzimmer
  • graue Farbe
  • Pinsel
  • Styroporleisten
  • ein Reagl

Zuerst hatten wir die Alpina Farbe online bestellt, doch da es dort so lange gedauert hatte musste wir umdisponieren und die Farbe doch im Hagebaumarkt kaufen.
Mit der Farbe von hagebau.de ist während des Transports etwas schief gelaufen und so ging sie um. Da wir die Farbe ja bereits hatten suchten wir uns etwas anderes aus: einen grauen Teppich fürs Schlafzimmer, sowie ein Thermo Rollo für Tylers Zimmer.
Diese Umänderung funktionierte ganz gut.

Nun, die Küche ist noch nicht ganz fertig. Hier möchte ich gerne noch einen weißen Vitrinenschrank und eine Lederbank mit Rückenlehne. Die Sachen kommen jetzt noch nach und nach...


Ich bedanke mich nochmal ganz doll bei paart.de, die uns diese Renovierungsarbeiten ermöglicht haben. Vielen Dank auch an Hagebaumarkt und hagebau.de, die für die Materialien Gutscheine zur Verfügung gestellt haben!

Kommentare:

  1. na das sieht doch viel besser als die kaffeetapete aus :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht echt super aus! Ich habe auch so eine Kaffeetapete und habe sie sooo satt gesehen....LG Desiree

    AntwortenLöschen
  3. Ist wirklich super geworden. Die Renovierung hat sich wirklich gelohnt!

    AntwortenLöschen