Mittwoch, 20. November 2013

Produkttest - Gesichtsmasken von Montagne Jeunesse

Huhu zusammen,

vor einiger Zeit wurde ich gefragt, ob ich nicht Lust hätte Gesichtsmasken von der Firma Montage Jeunesse zu testen. Masken mag ich ja super gerne :-) Ich schaute mir die Seite an, wo mir die Gesichtsmasken auf anhieb super gefielen. Schon allein die Verpackung ist sehr ansprechend. Ebenfalls sagte mir die ganze Firma zu und ich bejahte den Test. Kurze Zeit später erreichte mich ein tolles Testpäckchen mit 3 verschiedenen Tuchmasken. Vielen Dank dafür!


Montagne Jeunesse - Gesichtsmasken und mehr...

Die Gesichtsmasken von Montagne Jeunesse sind tolle Schönheitspflege-Produkte mit einer Menge Natur und lecker-fruchtigen Düften.
Für jeden Hauttyp und jedes Bedürfnis gibt es eine passende Maske: z.B. cremige Gesichtsmasken auf Schlammbasis, die Unreinheiten porentief entfernen und die Haut gründlich reinigen, fruchtige Abziehmasken zur schonenden Entgiftung und Belebung der Haut, Peelingmasken, Tuchmasken...
Die Masken sind eine Wohltat für die Gesichtshaut und unterstützen bei regelmäßiger Anwendung die tägliche Gesichtspflege, so dass der Teint ebenmäßiger und reiner wird.

Montagne Jeunesse Produkte sind:
  • für Vegetarier geeignet
  • frei von Konservierungsstoffen
  • ohne Tierversuche hergestellt
Seit über 20 Jahren stellt Montagne Jeunesse Kosmetike zur Haar- und Körperpflge ohne Tierquälerei her. Die Firma zählt zu den Gründungsmitgliedern der Cosmetics Industry Coalition for Animal Welfare (CICAW). Für das Unternehmen spielen Ethische Erwägungen eine große Rolle. Die Produkte werden von der Vegetarian Society, People for the Ethical Treatment of Animals (PETA), BUAV (British Union for the Abolition of Vivisection) und der Aktion „Choose Cruelty Free“ empfohlen.

Auf Rücksicht auf den Planeten, auf dem wir leben, sieht die Firma das vorrangige Unternehmensziel in einer 100-prozentigen Selbstversorgung mit erneuerbaren  Energien. Das Ethos von Montagne Jeunesse lautet „Energie sparen, Tiere und Umwelt schützen“. Damit wurden sie bereits mit einem Umweltschutzpreis ausgezeichnet.

Wer die Produkte jetzt noch nicht kennt, sollte sie doch mal probieren und kennen lernen.
Erhältlich bei: Müller, real, Globus, Jibi Markt, Rossmann...

Weitere Infos zu den Produkten findet ihr *hier*.
Ein Besuch auf der Facebook-Seite lohnt sich ebenfalls: Facebook/Montagne Jeunesse.


Meine Testprodukte + Fazit



Erhalten habe ich ein Testpaket mit drei unterschiedlichen Tuchmasken mit Tonerde.
Das sagt Montagne Jeunesse: "Pflegepackungen mit Tonerde sind einzigartige Gesichtsmasken zum Verwöhnen."
Jede Packung enthält ein 100% natürliches Tuch aus Bambusfasern. Dieses ist mit pflanzlich angereicherter Tonerde drúrchtränkt, um der Haut ein sensationelles Reinigungsergebnis zu bieten.



Tuchmaske mit roter Tonerde - unglaubliche Tiefenreinigung:
"Gönnen Sie Ihrer Haut eine unvorstellbar belebende Reinigung. Wir haben Mediterrane Tonerde mit aromatischem Zimt und zellschützenden Granatapfel-Mark aufbereitet. Ein fruchtiger Muntermacher, der Ihre Haut und Ihre Sinne erfrischt."


 Tuchmaske mit Schlamm aus dem Toten Meer - ein außergewöhnliches Reinigungserlebnis:
"Erwecken Sie Ihre Haut zu neuem Leben mit intensiv belebenden und kräftigen Mineralien aus dem toten Meer. Nährstoffreiche Algen und Seetang werden direkt aus dem Meer gewonnen, um Ihrer Haut einen erfrischenden Kick zu geben."

 
Tuchmaske mit Gletscher Schlamm - sensationelle Hautreinigung:
"Geben Sie Ihrer Haut die Erfrischung Ihres Lebens! Der Gletscher-Schlamm reinigt die Poren gründlich und fühlt sich dabei angenehm kühl an. Rote Trauben und Moltebeeren aus den eisigen Gebirgen Skandinaviens sind natürliche Antioxidantien und schützen Ihre Haut wie eine natürliche Barriere gegen Umwelteinflüsse."


Die Anwendung dieser Masken ist ganz einfach:
  1. reinigen
  2. Tuch auflegen
  3. 10-15 Min. entspannen
  4. Tuch entfernen und Gesicht leicht massieren
  5. Abwaschen

Ich bin mit den Masken super zufrieden. Ich kannte sie vorab noch gar nicht und freute mich deswegen umsomehr, diese kennen lernen zu dürfen.
Es ist wirklich eine ganz einfache, schnelle und wirkungsvolle Anwendung dieser Tuchmaske.
In dem Tuch sind Augen-, Mund- und Nasenlöcher, so dass man sie wirklich nur auflegen muss, leicht andrücken und entspannen. Die Masken duften herrlich und das Gesicht fühlt sich nach der Anwendung weich und "erholt" an.
Vor allem die Maske mit Zimt hat es mir angetan. Sie passt perfekt vom Duft zu der baldigen Weihnachtszeit und entspannen klappt hiermit super.
Sehr angenehm sind die Kühlungseffekte bei der Gletscher-Schlamm-Maske.
Bei allen drei Masken verspürt man während der Anwendung, dass die Maske der Gesichtshaut gut tut und die Haut "arbeitet".
Ich werde sie mir auf jeden Fall nachkaufen und kann sie euch wärmstens empfehlen.


Kennt ihr die Masken? Wenn ja, seit ihr auch so zufrieden?


Ich bedanke mich nochmal recht herzlich für diesen tollen Test!


Kommentare:

  1. eine tolle vorstellung, danke!
    ich selber habe sehr empfindliche haut, deshalb nutze ich solche masken kaum sondern nur eine ganz bestimmte von der ich weiss, dass ich sie vertrage. gglg

    AntwortenLöschen
  2. Klingt sehr interessant, ich bin bei Masken jedoch auch vorsichtig da ich schon ein paar mal probleme hatte :/

    AntwortenLöschen