Mittwoch, 2. Oktober 2013

Produkttest - Bugsted Simba Toys

Huhu zusammen,

vor ein paar Tagen erhielt ich eine tolle Sendung, über die sich meine Kinder sehr freuten. In dem Umschlag befanden sich neue, kleine, lustige Figürchen, eine Testerbroschüre, sowie ein nettes Anschreiben von Simba-Dickie. Vielen Dank dafür!
Doch was sind das für Figürchen? Sie nennen sich Bugsted...
Bugsted? Noch nicht gehört? Dann aber schnell....




Wer oder was sind Bugsted?

Eigentlich wollten sie nur zurück nach Hause. Diese Mission erweist sich jedoch als äußerst schwierig. Denn ihr Zuhause ist seit fast 40 Jahren auf der dunklen Seite des Mondes. Doch inzwischen haben sich die kleinen, frechen Bugs (engl. bug = Käfer) auf der Erde angesiedelt.

Mit der Mondlandung der Apollo 11 gelangte 1969 versehentlich ein Bug auf den Mond. Ängstlich und verlassen fing er an sein Aussehen zu verändern und klonte sich. Als 2012 ein unbemanntes Raumschiff Bodenproben nahm, erwischte es einen Klon und brachte ihn zurück zur Erde. Moment mal... wirklich nur einen Bug?

Natürlich nicht! Dank ihrer Fähigkeit sich zu klonen landeten hunderte Bugs auf der Erde, wo sie wehmütig an ihr Zuhause, den Mond, zurückdachten.

Seitdem haben die Bugsted nur eine Mission: zurück zum Mond!

Quelle: Produkttester-Broschüre 17.09.2013



Habt ihr noch nichts von den Bugsted gehört? Oder doch schon?

Hiervon gibt es seit kurzem kleine Sammelfiguren. Neun verschiedene Bugsted in jeweils 2 unterschiedlichen Posen. Gekauft werden die Bugsted in einer geschlossenen Schachtel, so dass man nicht sieht, wen man kauft. Jeder Packung liegt eine Sammelkarte mit Code bei. Dieser Code kann im Onlinespiel Fähigkeiten, wie z.B. "Extra Stärke", "Extra Leben", uvm. einmalig freischalten.





Aber nicht nur mit den Sammelfiguren kann man spielen, sondern auch ein Online-Browser-Game, als Facebook-App sind die Bugsted erhältlich, als Android-App und iOS.

Um euch ein erstes Bild von den Bugsted zu machen, schaut euch doch mal auf dem Simba-Video-Portal um. Dort findet ihr den TV-Spot der Bugsted.
Diesen habe ich gestern zum ersten Mal im TV gesehen. :-)





Und ob die Bugsted den Weg zum Mond zurück wirklich schaffen werden... ? Und wie sie das Probieren... ? Das könnt ihr in "1-Minütern" Videos auf Youtube sehen. Hier werden wöchentlich neue Episoden gezeigt. Diese Kurzfilme sind über einen Youtubechannel oder die Bugsted-Facebook-Seite zu erreichen.


Weitere Infos zu den Bugsted findet ihr auf der Simba Homepage und auf der Bugsted Facebookseite.



Mein Testprodukt + Fazit

Zum Testen erhielt ich 7 Bugsted-Packungen. Alle verschlossen und uneinsehbar. Bei solchen Produkten ist es immer Glückssache, wen man bekommt oder ob man einen doppelt erhält. Wir haben in unseren Packungen 6 unterschiedliche und einen doppelten. Aber das macht nix.
Alle Bugsted haben einen Namen und eine Karte mit einem Code fürs Game.

lila PANZER



 blau JUANITO



 schwarz EMO



 weiß JAB



 orange BOMMBA



grün JUMMPA


 rot MONTANA



 türkis TORNADO



 gelb VERTIGO



Auch wenn es von jedem Bugsted zwei gibt, sie sehen in den verschiedenen Posen sehr unterschiedlich aus. Leider kann man öfter Pech haben, dass man einen doppelt bekommt, da es ja nur insgesamt nur 18 verschiedene gibt.
Mir gefallen diese Bugsted richtig gut. Mein Sohn sammelt diese jetzt auch, spielt und tauscht mit Freunden. Mein Lieblings Bugsted ist der gelbe!
Schön finde ich, dass jeder Bugsted eine kleine Platte unter den Füßen hat, so bleiben sie gut stehen.
Zum Kaufen habe ich sie bei uns im Kik gesehen.

Kennt ihr die Bugsted schon? Wer gefällt euch am besten?


Ich bedanke mich nochmal recht herzlich für diesen schönen Test, auch von meinem Sohn soll ich "Danke" sagen!


Kommentare:

  1. Von diesen Monster hatte ich bislang noch nichts gehört. Allerdings ist der Lavendeljunge (zum Glück) auch noch nicht ganz in dem Alter.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne sie auch noch nicht, würden meinen Kids aber gefallen. LG Romy

    AntwortenLöschen