Mittwoch, 30. Mai 2012

Wanderpaket - das wars wohl... :-(

Huhu,

ich glaube unser Wanderpaket ist weg!
Die letzte Person hat sich überhaupt nicht gemeldet, weder auf Mails, noch auf Posts, noch auf einen persönlichen Brief den  ich ihr per Post geschickt habe. Nachweisen kann ich, dass sie das Paket erhalten hat.
Doch eigentlich möchte ich noch nicht aufgeben...so ungeschoren soll die betreffende Person nicht davon kommen. Ich habe es immer wieder erwähnt, es kann mal was dazwischen kommen, doch wäre es fair sich dann zu melden oder auf Mails zu reagieren.
Ich bin wirklich schon am überlegen härtere Maßnahmen zu ergreifen...denn eigentlich ist das hier Diebstahl oder Unterschlagung fremden Eigentums...

Wie seht ihr das??? Habt ihr eine Idee oder Tipps???
Über eure Hilfe und Unterstützung wäre ich sehr dankbar und würde mich riesig freuen!


Liebe Grüße
Jenny

Kommentare:

  1. Das ist sehr unverschämt, sich gar nicht zu melden und das Paket einfach zu behalten, aber andererseits weiß man ja nicht genau was da los ist. Kann auch sein, dass ihr irgendwas passiert ist oder so und sie sich nicht melden kann. Ich würd noch ne Woche warten und wenn dann immernoch nix kommt, dann vielleicht eine Anzeige oder so?

    AntwortenLöschen
  2. Aus dem Grund sind solche Wanderpakete nichts für mich.. ich denke da würde ich mir große Sorgen machen

    AntwortenLöschen
  3. Ja, danke euch schonmal für eure Kommentare.
    @ Nicki: Ich habe vor einigen Monaten ein Wanderpaket mit einigen Kosmetikartikeln gestartet. Es wird dann an teilnehmende Personen weitergeschickt, die sich was rausnehmen dürfen und ähnliches wieder reinlegen und weiterschicken. Zum SChluss bekomme ich es dann eigentlich wieder zurück.
    @ Merita: Ja, ich habe bisher auch freundlich versucht, Kontakt aufzunehmen. Es ist aber schon einige Wochen her, und es kommt gar keine Reaktion.
    @ Mina: Ja, ich dachte, mit erwachsenen und auserwählten Leuten könnte man so etwas machen..., aber da hab ich mich getäuscht.

    AntwortenLöschen
  4. Find ich doof dass man sich einfach nicht mehr meldet, gibt leider immer wieder so Personen. Habe schon oft von Firmen mitgeteilt bekommen das sie auf die Nase gefallen sind mit angeblichen Produkttestern die dann auch nie wieder was von sich hören lassen haben.
    Tut mir leid für dich :(

    Ganz liebe Grüße Desiree

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde eine ANzeige machen. Die Adresse hast du ja, oder? Du hast sie ja sogar schon angeschrieben. Guck mal wie lange das schon unterwegs ist. Bei mir war es vor 2 MOnaten? Schon sehr lange unterwegs :/

    AntwortenLöschen
  6. Da ihr keine Verträge oder ähnliches habt, dürfte eine Anzeige leider aussichtslos sein. Sie hat sich ja nicht vertraglich verpflichtet es weiter zu schicken! Ist aber echt daneben, tut mir wirklich leid, ist eigentlich so eine schöne Aktion!

    AntwortenLöschen
  7. Ganz ehrlich? Supergemein! Wenn man sich auf sowas einlässt sollte man auch vernünftig mitmachen, sowas ist unfair den anderen gegenüber. -.-

    AntwortenLöschen
  8. ich finds ne echte schande und absolut fürn ars***

    anzeigen... jeder kann heutzutage anzeigen, aber ob es als betrug etc durchgeht musst du mal beim freund und helfer nach fragen. ich kann deine wut echt verstehen!!!

    AntwortenLöschen
  9. Lass dir das auf keinen Fall gefallen!! Ich würde ihr noch einen Brief per Einschreiben schicken und eine Frist setzen. Solltest du das Päckchen bis dahin nicht erhalten haben, würde ich sie anzeigen.
    Solche Leute sind das Letzte!! Mein Schwiegervater in spe ist Anwalt, wenn du möchtest kann ich ihn gerne fragen was du machen kannst.
    Hier mal meine Email Mypinkshadow@web.de

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank für eure Tipps und Kommentare dazu.
    Ich werde hiervon einiges in die Tat umsetzen, z.B. mit dem Einschreiben hatte ich mir auch schon überlegt. Doch ich schreibe mal nicht zu viel, vielleicht wird ja noch mit gelesen und die Person belustigt sich hierdran...man weiß ja nie!
    Traurig, dass es soweit kommen muss...
    Ich halte euch auf jeden Fall auf dem laufenden und hoffe das Beste! :-)
    @ Jana: Wenn es soweit ist würde ich dir gerne eine Mail schreiben, super lieb von dir, wenn du deinen Schwieva dann fragen könntest!

    AntwortenLöschen
  11. Und was wurde daraus? Hab leider selber das gleiche Problem und die Seite via googel gefunden.

    AntwortenLöschen