Mittwoch, 14. August 2013

Produkttest - Ahoj - Brause von Frigeo

Huhu zusammen,

nach einem netten Mailkontakt vor ein paar Tagen wurde mir ein tolles Testpaket von Frigeo mit Ahoj-Brause Produkten zugeschickt.
Diese Produkte habe ich als Kind geliebt. Sie durften auf keinem Kindergeburtstag fehlen, vor allem das Brausepulver und die Brausewürfel. Lieblingsgeschmack: Waldmeister :-)


Ahoj-Brause von Frigeo
  • 1925 begann die Erfolgsgeschichte mit dem prickelnden Brause-Limonadenpulver
  • der Kaufmann Theodor Beltle experimentierte mit Natron, Weinsäure, gab Flüssigkeit hinzu und zisch
  • er gründete in Stuttagrt die Robert Friedel GmbH
  • 1929 - jetzt gehört auch Schokolade zum Sortiment
  • 1930 - nun lächelt der smarte Matrose von den Brausetüten
  • 1930/31 bezieht die Firma in Bad Cannstatt größere Fabrikräume
  • 1932 - ursprünglich als Friedel-Brause bekannt, erfrischt sie nun als Frigeo-Ahoj-Brause
  • 1935 - der überschäumende Zaubertrank bringt Spaß, Sinnesreiz und Geschmack in jeder Situation
  • 1938 - Nazi-Diktatur bringt viel Leid über Europa, auch Frigeo zwingt der Mangel an Rohstoffen zur kurzen Produktionseinstellung. Doch das stoppt den erfolgreichen Wachstumskurs nur kurz. Gleich nach Kriegsende ging es an den Wiederaufbau
  • 1948 - Produktion läuft wieder auf vollen Touren
  • 1952 - bald schon sind die Grenzen der Produktionsmöglcihkeiten erreicht, ein modernes, neues Werk entsteht in Remshalden
  • 1955- Pulver, Bonbons, Brocken und Stangen - Brausevarianten aller Art sorgen für Prickeln auf der Zunge, zischen im Hals und kitzeln im Bauch. Frigeo hat auch andere Dauerbrenner parat - den bunten Knusper-Puffreis
  • 1964 - deutsche Himalaya-Expedition startet und Ahoj-Brause ist mit dabei
  • 1975 - Jubiläum für Frigeo - 50 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte sind zu feiern! Die neuen Brause-Lollys erobern den Markt
  • 2001 - Frigeo führt umstritten den Brausemarkt an. Ahoj-Brause ist Kult, nicht nur Kinder liebten und lieben sie, auch in Clubs, auf Partys und bei vielen Events ist die Ahoj-Brause in tollen Brause-Kreationen zu finden
  • 2002 - seit dem 1. Juli 2002 gehört Ahoj-Brause zu Katjes
  • 2003 - die Geschmacjsrichtung Cola wird als Brause-Pulver eingeführt
  • 2004 - der Comedy Star Hape Kerkeling wird das Gesicht für Ahoj-Brause
  • 2010 - in diesem Jahr feierte Ahoj-Brause ihren 85. Geburtstag und passend dazu wurde Ahoj-Brause von den Deutschen Standards als eine Marke des Jahrhunderts ausgezeichnet
  • 2011 - es wird prickelnd, spritzig, frech! Der Bauch voller Brause, der Kopf voller Quatsch - Elton wird das neue Gesicht für Ahoj-Brause

Mitlerweile gibt es ganz viele Ahoj-Brause Produkte: das Brausepulver, die Brausebrocken, Brausebonbons, Brausegummibonbons, Brausebärchen, Brauseherzen und noch gaaaanz viele. Das neuste Produkt sind die Brause Riegel - Schoke und Prickelspaß in einem!


Mein Testpaket enthielt 4 verschiedene Produkte!




Eine Tüte Ahoj-Brause Softgummi-Bonbons! Das sind kleine Stangen umhüllt mit dem Brausepulver.



Eine Tüte Ahoj-Brause Bonbons!  Lutschbonbons mit Brausepulverfüllung.



Die ganz bekannten Ahoj-Brause Pulver Tütchen. Zum so essen oder trinken!



Eine Packung Ahoj-Brause Bärchen! Hier ist die Geschmacksrichtung Cola bei.



Mein Fazit

Die Erfolgsgeschichte finde ich richtig beeindruckend. So genau kannte ich die Enstehung von Ahoj-Brause überhaupt nicht.
Ich finde es super, dass immer neue Produkte dazu kommen und immer neues experimentiert wird. So fing es schließlich ja auch an - mit einem Experiment!
Mir schmecken die Produkte immer noch so gut wie vor über 20 Jahren :-) Mein Lieblingsgeschmack ist aber immer noch gleich geblieben: Waldmeister, danach kommt Himbeere. 
Die Softbonbons habe ich zum ersten Mal gegessen. Mir schmecken sie gut, nur zu viele darf man nicht davon essen, sonnst schäumt es im Bauch :-) 
Auch meinen Kindern schmecken die Ahoj-Brause Produkte sehr gut, vor allem die kleinen Bärchen.
Das ganz neue Produkt habe ich bis jetzt noch nciht gesehen, werde die Augen aber offen halten, denn da interessiert mich doch mal wie die Mischung aus Schokolade und Brause schmeckt!

Esst ihr Ahoj-Brause auch gerne oder eure Kinder? Was mögt ihr davon am liebsten? Lieblingsgeschmack?


Ich bedanke mich nochmal recht herzlich für dieses lecker, prickelnde Testpaket!

Kommentare:

  1. :) die kenne ich noch von meiner kindheit :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, da kommen Erinnerungen hoch! Ich wußte gar nicht, daß es diese leckeren Brausen überhaupt noch gibt!
    Danke für´s Vorstellen und Erinnern!
    Lg

    AntwortenLöschen
  3. *g* was hab ich diese Brause geliebt :) LG Desiree

    AntwortenLöschen