Mittwoch, 11. Juli 2012

Produkttest - e-Zigartette Nice Set MrSmoke


Huhu,

nun konnte ich sie auch endlich mal testen. Und was? Eine e-Zigarette.
Vor einigen Wochen bekam ich eine nette Mail von Herrn Sievers von e-zigarette.de Er fragte mich, ob ich nicht Lust hätte eine solche Zigarette zu testen und darüber zu schreiben. Klar! Ich freute mich übder diese Anfrage, denn ich wollte schon seit längerem eine e-Zigarette probieren. Es ergab sich abder nie die Gelegenheit und zum Kaufen fand ich sie etwas teuer. Denn was wäre gewesen, wenn sie nix getaugt hätte?
Naja, jetzte durfte ich sie kostenfrei testen. Vielen Dank dafür!



Ich erhielt dieses Set in der Tabakrichtung light.
Im Lieferumfang enthalten sind:
  • 2 Akkus (Lithium-Ionen-Batterien, 280 mAh)
  • 5 Cartomizer (Geschmack: Tabak)
  • 1 Ladegerät (1x USB Lder & 1x EU Steckadapter)
  • 1 Anleitung
Mit der Nice erlebt man komfortablen elektronischen Rauchgenuss auf höchstem Niveau!
Die e-Zigarette bietet:
  • eine einfache Handhabung (Nachfüllen der Flüssigkeit und Pflege des Atomizers entfällt) 

Die Nice verwendet sogenannte Cartomizer. Der Cartomizer besteht aus einem Flüssigkeits-Depot und einem Einweg-Atomizer. Ist der Cartomizer leer, so ist er mit einem Handgriff gewechselt und es kann sofort weiter geraucht werden. Fünf Cartomizer mit Tabak-Geschmack sind in dem Set enthalten
(Stärke wählbar). 
  • ein sehr edles Design
  • einen sehr leistungsfähigen Akku
  • ein sehr realistisches Rauchgefühl
  • macht sehr viel Dampf
  • erzeugt keine unangenehmen Gerüche

Länge: 12 cm
Durchmesser: 9 mm
Akku: hält für ca. 350-400 Züge
Cartomizer-Kapazität: hält für ca. 350 Züge

So sieht das komplett Paket aus!


Nice Set MrSmoke

Dies sind die 5 sogenannten Cartomizer diese sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich.

 Nice Set MrSmoke

 Die e-Zigarette ohne Cartomizer.
 
Nice Set MrSmoke

 Die e-Zigarette mit Cartomizer - jetzt nur noch laden und los geht´s!



Nice Set MrSmoke


Das Set und weiteres Zubehör findet ihr im Shop e-Zigarette.de 

Hinweis: E-Zigaretten enthalten kein Teer und Kohlenmonoxid. Trotzdem sind nikotinhaltige Depots gesundheitsschädlich und können Herz und Kreislauf schaden! E-Zigaretten mit nikotinhaltigen Depots sind nicht für Personen unter 18 Jahren, Schwangere, stillende Mütter und Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen geeignet! Bewahren Sie E-Zigaretten und Depots unzugänglich für Kinder auf. E-Zigaretten sind kein Nikotin-Entwöhnungsmittel! Wenn Sie sich den Nikotin-Konsum abgewöhnen wollen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker. 


Mein Fazit

Ich finde eine solche e-Zigarette ist eine tolle Sache. Sie spart Geld, ist umweltfreundlicher, geruchsarm und somit weniger belästigend für z.B. Kinder, Nichtraucher...
Ich habe mich gefreut dieses Produkt testen zu können. Ich habe sie ca. 2 Stunden geladen und dann angesetzt. Sie leuchtet vorne rot auf und man pustet richtig Qualm aus. Beim ersten Versuch fiel sie mir aber direkt aus dem Mund runter (wenn ich an einer Zigarette ziehe nehme ich die Hand manchmal beim Ziehen weg) diese e-Zigarette ist natürlich viel schwerer. Am Anfang war es etwas gewöhnungsbedürftig, denn ab und zu wollte ich abaschen. Was mich stört ist, eigentlich hört man gar nicht auf zu ziehen, denn die Zigarette bleibt da und verqualmt nicht wie eine normale. Ich habe mir also vorab eine Zeit von ca.5 Minuten gesetzt. Danach habe ich die Zigarette einfach weg gelegt.
Die oben genannten Punkte sind super, dennoch ersetzt sie für mich keine normale Zigarette. Geschmacklich ist sie ok und ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall. Denn auch hier - Geschmäcker sind verschieden!


Ich bedanke mich nochmal recht herzlich bei Hernn Sievers für diesen tollen Test!


Kommentare:

  1. Hi!

    Schöner Blog, ich verfolg dich mal. Wenn du magst schau doch mal bei mir vorbei!

    http://pinkisplauderstube.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen ausführlichen Bericht über E-Zigaretten,ich war nämlich unschlüssig ob ich das auch mal probieren soll und bin nun zu dem eindeutigen Ergebnis gekommen, ist nix für mich. Dein Bericht ist auf jeden Fall sehr interessant und gut geschrieben, hat mir tatsächlich bei der Entscheidung geholfen :)

    AntwortenLöschen