Dienstag, 12. Februar 2013

Produkttest - Meine eigene Blog-App von Blog2App

Huhu zusammen,

heute möchte ich euch etwas ganz besonderes vorstellen.
Ich habe nun meine eigene Blog-App zum Mitnehmen für alle Smartphones! :-)

Vor ein paar Tagen schrieb mich Herr Tindl von Blog2App an und fragte, ob ich nicht an einer eigenen App von meinem Blog interessiert wäre. Daraufhin schaute ich mir seine Seite sofort an und was ich da las gefiel mir sehr gut, und ich bejahte eine Blog-App.
Nach ein paar Stunden erhielt ich eine Mail mit dem QR-Code zum Einscannen. Wow...meine eigene App!
Ich lies noch kurz eine kleine Änderung vornehmen und dann war sie komplett fertig.

Schaut doch selbst!





Wenn euch diese App gefällt, speichert sie doch einfach auf eurem Smartphone im Lesezeichen und so habt ihr meinen Blog immer dabei und könnt von überall drauf zu greifen! :-)


Über Blog2App

Blog2App erstellt von eurem bestehenden Blog eure ganz persönliche, eigene App.
Apps gibt es ja mittlerweile von allem möglichen: Spiele, Versandhäuser, Websites, alle bieten sie an und nun gibt es die Blog-Apps.
Auf einem Blick erhält man alle wichtigen und aktuelle Informationen rund um den Blog. Die App auf dem Bildschirm ist jederzeit nur einen Klick entfernt, somit bleibt der Blog immer in Errinerung und ist stets erreichbar.

Habt ihr daran Interesse? Dann schaut euch doch mal die Blog2App Seite an *hier*
Für nur einmalig 20€ erhaltet ihr eure ganz eigene Blog-App. Bei Gefallen wird gezahlt, wenn nicht, dann wird die App wieder gelöscht! Also alles ohne Risiko und nur mit mehr Gewinn zum Bekanntermachen des Blogs!

Nach dem Erstellen der App erhaltet ihr einen QR-Code, dieser wird eingescannt und schon habt ihr die App auf eurem Smartphone. Den QR-Code kann man auf verschiedenen Sachen kopieren, z.B. in den Blog einbauen, auf Flyer, Postkarten...


Mein Fazit

Ich bin begeistert! :-) Mir gefällt meine eigene Blog-App super gut und ich habe sie nun schon einige Male weiter gegeben. Meine Freunde und Fans meiner Seite sind ebenfalls begeistert. In nur wenigen Klicks sind alle Blog-Posts erreichbar, sowie Infos über mich und den Blog sind auch vorhanden.
Ich fände es toll auf den ein oder anderen Blog per App zugreifen zu können. Es ist ja doch immer noch etwas anders, als wenn man sich eine Seite über das Internet anschaut. 
Der Kontakt zu Blog2App mit Herrn Tindl war super freundlich. Wie oben erwähnt, bat ich noch um eine kleine Veränderung, die prompt ausgeführt wurde. (Änderungen wurden problemlos und kostenfrei durchgeführt, es sei denn man meldet sich z.B. erst 3 Wochen später)
Also, ich kann euch diesen Dienst sehr empfehlen!


Ich bedanke mich nochmal recht herzlich bei Herrn Tindl für diese tolle App!

Kommentare:

  1. Hallo Jenny,

    na, das ist ja mal cool.... Klasse und auch toller Bericht !

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. finde ich auch cool aber ich nutzt nicht solche Handys die das können, bin da noch hinterm Mond ^^ LG Desiree

    AntwortenLöschen